10 März 2014

Ein Päckchen für die Kätzchen

Ein netter Bekannter fertigt aus alten Kiefernholzregalen diese schönen Hasen an, geweißt habe ich sie. Ist zwar noch ein bisschen früh, aber sie dürfen schon dekorativ herum stehen. 


Yin und Yang - oder: wie quetsche ich mich noch möglichst wirkungsvoll zwischen Maja und die Kissen ;)


Ende vergangener Woche lag bei uns ein Päckchen im Briefkasten, und ich habe es sogleich mit den Katzen zusammen geöffnet und sie haben mitgemacht, als wüssten sie, dass es genau für sie sein sollte. Das Päckchen hat uns die liebe Tatjana geschickt. 

Zum Vorschein kamen zunächst ein allerliebstes Katzengeschenkpapier und Leckerlis, eine süße Postkarte mit einem lieben Gruß und ein Magnet, das abgebildete Kätzchen darauf hat Ähnlichkeit mit Lilly. 



In dem süßen Einwickelpapier befanden sich vier gehäkelte, mit duftenden Katzenkräutern gefüllte Mäuse. 
Diese wurden sogleich aus der Verpackung geschält, Lilly hätte gern alle für sich gehabt, da musste ich etwas eingreifen ;)   
Die Mäuse wurden sofort bespielt und beleckt und durch die Küche geworfen, von Lilly sehr exzessiv, von Maja etwas ruhiger. 

Liebe Tatjana, ich danke Dir, dass Du unseren Miezen so viel Spaß bereitet hast. Derzeit sind die Mäuslein ihr liebstes Spielzeug. 





Leider hatte ich mal wieder das falsche Objektiv drauf, aber ich denke, man kann den Katzen ansehen, dass sie Spaß haben. 


Kommentare:

Garden Cats + Crafts hat gesagt…

Liebe Ariane,
hach Deine auch! Alle Pelznasen haben so viel Spaß mit Tatjanas Stinkemäusen. Macht doch so richtig Spaß Ihnen beim Spiel zuzusehen.
Viele liebe Grüße
Birgit und ihre Katers

tatjana hat gesagt…

Liebe Ariane,
sehr schön die Bilder von deinen Katzen und Katze Lilly freut sich sichtlich über ihre Maus aber Maja die schaut ziemlich desinteressiert aus ;-).
Liebe Grüße von Tatjana und ein schönes Wochenende für dich

Ariane hat gesagt…

Nein, die Maja ist nicht desinteressiert, vielleicht hatte sie gerade eine Nase voll genommen und war etwas bekifft ;) und musste erst mal eine Gedenkminute einlegen