15 Dezember 2012

Wat mutt dat mutt

Und noch mal Geburtstag. Ich habe den Geburtstag von meiner Mutter zweimal mitgefeiert. 

Am nächsten Tag waren wir mit der Familie in Nordenham. Mein Mann hatte an dem Tag ebenfalls Geburtstag, konnte uns aber leider nicht begleiten, weil er arbeiten musste. 

Hier machen wir einen Spaziergang am Strand.



Blick auf den Nordenhamer Hafen



Im Café Lohmann war es so schön geschmückt und gemütlich, es gab sehr leckeren Kuchen.




 Am Montag nach diesem opulenten Geburtstagsmarathon habe ich mir mein Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk geholt, eine Nikon D5100. Und eine ganz süße Fototasche dazu, die zeige ich später mal. Meine erste Spiegelreflexkamera, ich freue mich so. Durfte sie schon ausprobieren. Und was lag da näher, als meine beiden Süßen zu fotografieren. 



Julchen hat sich einen hartnäckigen Hautpilz eingefangen, ausgerechnet im Gesicht, wo sie sich gar nicht gern berühren lässt. Mittlerweile ist es schon viel besser, wir versuchen, sie jeden Tag mit Salbe zu versorgen. Vier Stellen sind betroffen, und ich meinte sogar, im Ohr etwas gefühlt zu haben. 

Schuld sind wahrscheinlich zwei Injektionen mit Langzeitantibiotika, die sie bekommen hat, weil ihr Zahnfleisch entzündet war. Da denkt man, nun sind die Zähnchen wieder schön sauber und in Ordnung, und dann so was! 



Keine Kommentare: