06 März 2012

Die Störche sind zurück

Die Sonne scheint, im Jaderpark ist der erste Storch zum Nest zurückgekehrt. Jetzt wird es wirklich Frühling, obwohl die Temperaturen noch zurückhaltend sind. 


Vielleicht sollten wir mal wieder dorthin, es ist keine halbe Stunde zu fahren. Mit den Kindern waren wir oft dort, da hieß es noch "Tierpark Jaderberg". Jetzt ist es eine Mischung aus Freizeit- und Tierpark, das gefällt mir nicht so gut. Jetzt in der Wintersaison wäre die beste Zeit, bevor der ganze Trubel wieder los geht.


Sie haben eine webcam beim Storchennest installiert:


http://www.jaderpark.de/storchenhorst/?no_cache=1


Ja, ich weiß, eigentlich soll man keine fremden Katzen streicheln, aber bei dieser hübschen Glückskatze, die uns am Freitag an der Kaje über den Weg lief, musste ich eine Ausnahme machen. 







Kaum zeigt sich ein paar mal die Sonne, leuchten im Garten die Krokusse, die Spieren sind schon mit einem zarten Grün überzogen, und die Blutjohannisbeeren sehen aus, als wenn sie sich jeden Moment öffnen wollen. 



Gerade höre ich in der ARD, das der heutige Tag nur ein kurzes Frühlingsintermezzo war, da wird es noch nichts mit der Gartenarbeit.

Kommentare:

Min hat gesagt…

Guten Morgen Ariane =)

Deine Fotos sind so schön geworden! Die Ranunkel im vorherigem Post gefällt mir besonders gut.

Hab einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Min

tatjana hat gesagt…

Liebe Ariane,
eine sehr schöne Katze, hoffentlich bringt sie dir Glück ;-), denk dir nix ich lange auch jedes Tier draußen an, egal ob Hund oder Katze.
Sehr schön auch die Krokusse, bei uns ist die Natur leider noch nicht so weit.
Alles Liebe von Tatjana