07 Januar 2012

Winterspeck und erste Frühlingsdeko

Heute wollte ich mich so gern etwas draußen bewegen, um dem Weihnachtsspeck zu Leibe zu rücken, aber wir mußten bald umkehren, es fing an zu regnen und war auch wieder recht stürmisch. Gestern hatten wir nach dem Sturm einen Tag Pause vom windigen Wetter und haben uns einen schönen Nachmittag in Oldenburg gemacht.

Bei Depot wurde ich bereits von schöner Frühlingsdeko empfangen, genau das Richtige, was frau jetzt braucht. Also habe ich gleich zugegriffen, und mich mit schönem Band, das wie Webband aussieht, einem neuen Tischläufer, Vasen nebst Kunst-Ranunkeln, ein blaues Kissen, eine ganz niedliche Hakenleiste, die ich als Schlüsselbrett benutzen will und Blumenhänger aus Holz für die Fenster. Und alles so schön zu kombinieren zum skandinavischen Einrichtungsstil, wie ich ihn liebe.

Der Weihnachtsbaum ist seit Mittwoch entsorgt und damit ist auch die Farbe rot aus dem Haus verschwunden.  Und am letzten Wochenende hat der Liebste den Flur von hellgrün auf weiß gestrichen, beim ersten Hineinschauen in den Flur im fertigen neuen Zustand war man nahezu  geblendet ;D
Den Terrazzo hat mein Mann mit einer Versiegelung behandelt, so dass man sich fast drin spiegeln könnte.

Ansonsten hat der Sturm am Donnerstag auf dem hinteren Grundstück eine Tanne geknickt und  mindestens drei andere gelockert, so dass sie jetzt schief stehen. Die müssen leider ebenfalls gefällt werden. Nicht, das ich ein besonderer Tannenfreund wäre, anpflanzen würde ich jedenfalls keine, aber diese stehen schon lange vor unserem Einzug hier. Das ist dann schon etwas traurig.


Julchen vergnügt sich auf der Leiter, die mein Mann zur Renovierung brauchte.


Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Na, dann bin ich schon jetzt auf den renovierten Flur und die Frühlingsdeko gespannt.
Mir ist da noch gar nicht nach. Meine Weihnachtsdeko bleibt noch, vermutlich bis zum nächsten Wochenende. In der Woche hab ich eh keine Zeit und dieses Wochenende mag ich die noch nicht abbauen. Das mit den Tannen ist echt schade, allerdings bringt das sicher viel Licht in den Garten.
LG
Anja

Renate hat gesagt…

Sieht sehr gemütlich bei Euch aus. Würde euch gern mal besuchen - wenn Eurer Zuhause nicht sooooo weit weg vom Ammersee wäre.

Liebe Grüße
Renate