26 November 2011

Doppelgänger in Übersee

Neulich habe ich bei Pinterest geschaut, ob es nicht wieder ein paar neue Anleitungen oder Inspiration für schöne Häkeleien gibt und da stieß ich auf ein Foto von einer Katze, die so haargenau unserer Maja aus dem Gesicht geschnitten ist, das man fast an Klonen denken könnte. Und so habe ich Cassandra von Flight of the Pook gefunden.

Da hat also die Maja einen Doppelgänger, "behind the great ocean's waves", wie die Jungs von Sunrise Avenue so treffend singen, in den USA. Ich habe Cassandra dann geschrieben. Hope you allow me to show your photo in my blog, Cassandra?


 Cooper ist ein Kater, aber bis hin zum "Waschbärschwanz" ähnelt er ihr wirklich aufs Haar.

Hier sind übrigens noch mehr Fotos von Cooper und Moe: 


Dann kann ich noch ein Foto von meiner fast fertigen Mütze aus dem Elfin-Garn beisteuern, es fehlt nur noch am Rand eine Zierreihe, und dann wird die Mütze glaube ich oben zugenäht, denn diese Mütze fängt man unten am Rand an zu häkeln, mal was anderes:





Keine Kommentare: