11 Juli 2011

Tier- und Pflanzenwelt im Juli

Haben sich diese Cosmeen nicht prächtig entwickelt? Die links im Bild ist übrigens nur eine Einzige. Leider sind auch 2 oder 3 eingegangen oder kümmern vor sich hin. Schwarze Blattläuse haben wir sehr viele dieses Jahr. Sie sitzen auf den Cosmeen, auf der Clematis, die Rosen sind zum Glück weitgehend verschont worden.

Die schöne Libelle mußte ich einfach aufnehmen. Zum Glück hat Maja sie nicht entdeckt, denn sie jagt sie mit Vorliebe. Manchmal liegt Maja auf der Auffahrt auf der Lauer, wenn die Libellen dort ihre Kunstflüge machen.

Hier laufen wir fast täglich vorbei, wenn wir unsere abendliche Runde walken. Ein- oder zweijährige, die auf den Weiden der Wesermarsch den Sommer verbringen. Sie werden im Mai gebracht und bleiben bis zum 1. November. Die jungen Pferde genießen nicht nur die gute Luft und das gute Futter im Norden, sondern sie sollen gemeinsam in der Herde soziales Verhalten lernen. Die meisten kennen das gar nicht mehr, sie werden bei ihren Besitzern einzeln gehalten.


Und auf der anderen Seite trafen wir auf diese niedlichen Gesellen.

Hier haben wir unser Zuhause fast wieder erreicht und treffen auf:

Dieses Kätzchen kam uns irgendwie bekannt vor und wir ihm auch ;D
Da hatte sich die Jule wieder mal aufs Nachbargrundstück geschlichen.

Habt eine schöne Woche 
Posted by Picasa

Keine Kommentare: