26 Februar 2011

Eiscremefarben die 2. und Knit Pro Symfonie Häkelnadel

Gestern kam mein Päckchen von der Woolbox mit weißer Catania, leider zu spät. Ich konnte es nicht abwarten und habe jetzt alle Grannys fertig. Weiß kann ich trotzdem immer brauchen.

Mit dem Päckchen gekommen war auch eine mit Spannung erwartete Knit Pro

Symfonie Doppelhäkelnadel. Ich habe sie in den Stärken, die ich am meisten benutze, Nr. 3 und 3,5, bestellt und habe sie gleich mal an dem letzten Granny ausprobiert.

Ich finde, die Nadel ist gewöhnungsbedürftig. Sie ist dünner als andere von Prym, Clover Soft Touch, die ich sonst benutze, liegt also etwas anders in der Hand. Von daher sicher immer pfleglich und mit Vorsicht zu bedandeln, damit sie nicht zerbricht - bei meinem Talent (ich denke da an mein wundervolles Rosenholznadelspiel :( auf der Couch liegen gelassen und mit dem Ellbogen draufgestützt). Angenehm fühlt sich das Holz an und hübsch sieht sie aus, gar keine Frage. Der Haken ist allerdings ganz anders gefertigt als bei den vorgenannten, ist etwas mehr in die Länge gezogen und liegt näher am Schaft an.

Da bleibt mal abzuwarten, ob sich das bewährt. Bei der Bambusnadel z. B. flutscht das Garn nicht so, im Vergleich zu anderen. Der Preis ist mit 4,50 € in Ordnung.

So, jetzt nur noch die Fäden vernähen - meine Lieblingsarbeit ;D - und dann können sie auf die Reise gehen.

Posted by Picasa

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Schön sehen die 3 Grannies aus. Ich drücke dir die Daumen, dass die Häkelnadel lange hält. ;-)
LG und einen schönen Sonntag,
Anja

Fratzi´s Bastelseite hat gesagt…

Die Grannys sind schön geworden!
Ich muss meine auch noch machen!

LG fratzi

Nachtgewächs hat gesagt…

Dankeschön, Ihr lieben. Heute noch einen vernähen und dann werden sie verschickt. Und ich habe für mich selbst ein Grannykissen angefangen.

Isa hat gesagt…

Hallo Ariane,
ich habe gleich erstmal in Deinen Blog geschaut:)
Schöne Sachen machst Du.
Also ich finde die Holzhäkelnadeln, wenn man Baumwolle damit häkelt, total stumpf. Ein echter Krampf.
Allerdings habe ich einen Laceschal aus Merinowolle mit der KnitPro Häkelnadel gehäkelt, das war eine reine Freude. Sie lag dabei so leicht in der Hand und das Garn flutschte wie von selbst durch die Maschen.
Lieben Gruß
Isa