29 Juni 2009

Wieder da

Ich wollte mal wieder ein Lebenszeichen von mir senden, nachdem ich so lange wegen meinem Rücken ausgefallen war. Über 9 Wochen lang hatte ich Schmerzen, so lange ging das noch nie. Eine Zeitlang habe ich Schmerztabletten genommen, geholfen haben sie nicht. Das gleiche gilt für Spritzen. Da habe ich sie weggelassen. Jetzt bekomme ich Akupunktur, ein mal in der Woche nehme ich an einer Rückensportgruppe teil, momentan geht es mir relativ gut. Es ist von Tag zu Tag verschieden. Aber ich will hier nicht herumjammern, es gibt unendlich viel Schlimmeres.

Lieber will ich zeigen, was ich für das Taschenprojekt der Häkelfreunde mache. Allzu oft konnte ich gar nicht handarbeiten. Gestern abend mußte ich leider feststellen, dass ich mich mit dem Muster versehen habe. Ich war mal wieder zu schnell und habe die Anleitung nicht richtig gelesen. Also mache ich das Lochmuster heute abend noch einmal auf. Es soll ja alles seine Richtigkeit haben, da bin ich seltsamerweise pingelig, wenn auch ansonsten nicht. Auch wenn es bedeutet, dass ich den Abschlußtermin für das Projekt nicht einhalten kann. Es sei denn, es gibt Verlängerung.





Seltsame Blüten treibt derzeit unsere Eden Rose. Normalerweise sieht sie doch so aus:




Das untere Exemplar blüht am selben Strauch, wie ist so etwas nur möglich? Ich finde es aber trotzdem sehr hübsch.
Posted by Picasa

Kommentare:

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Hallo Ariane,
schön, dass du wieder da bist. Du Arme, das mit deinem Rücken klingt wirklich unangenehm. Ich wünsche dir langfristig gute Besserung.
Diese Rosenblüte ist wirklich außergewöhnlich. Kann es sein, dass sie unter der Veredelungsstelle austreibt? Anders kann ich mir das nicht erklären.
Liebe Grüße
Susanne

Nachtgewächs hat gesagt…

huhu Susanne,
das ist möglich, ich werde mal nachschauen, sobald ich mich wieder bücken kann ;D
Liebe Grüße
Ariane

azuela hat gesagt…

Hallo Ariane,

bin vorgestern zufällig über deinen Blog gestolpert und vor allem meine Tochter war völlig hin und weg von den Katzenbildern oben in deiner Kopfleiste. ;-) Sie schwärmt heute noch von den hübschen Sternen und dem Mond und und und...
Hast du die Bilder selbst gemalt?

Liebe Grüße
Eva

katzensocke hat gesagt…

Schön mal wieder von dir zu hören. Rückenprobleme sind gemein, aber im Moment kenne ich sie zu genüge.
Gute Besserung auf lange Zeit.

Deine Rose ist wirklich schick, schade das man nicht´s riechen kann. Der Gedanke mit der Veredlerungstelle kam mir auch gleich wie ich´s gelesen hab.

Bis bald

Jana

anita hat gesagt…

liebe ariane,

deine rückengeschichte kommt mir ein bisserl bekannt vor. leider dauert die genesung oft eeewiig!

ich hoffe, du kannst dich inzwischen schon wieder bücken, und mich würd's freuen, wieder neues von dir zu hören.

wie geht's dir mit deinem häkelkörbchen? ach, so unschuldig weiß sieht es aus ...

sei lieb gegrüßt von
anita

Irmgard hat gesagt…

Liebe Ariane,
ich hab auch lange nicht mehr gebloggt. Deine Häkeltasche (oder -schale?) gefällt mir. Bei unseren Rosen war es ähnlich. Ein Foto hab ich reingestellt, wie sie wunderbar vollkommen aufblühte. Später sah sie dann so aus wie die auf dem unteren Bild rechts. Rosen sind einfach schön - egal wie :-)
Gehts Deinem Rücken momentan gut? - Ich darf zur Zeit nicht meckern. Trotz gelegentlicher Gartenarbeit keine Probleme. Selbst auf dem Bett bei meiner Mutter, das eine arg harte Matratze hat, hatte ich letztens keine Probleme - bleibe ja meistens zwei, drei Tage dort.
Liebe Grüße, Irmgard