14 März 2009

Geht es Euch auch so, dass Ihr ab und zu mal Veränderung im Wohnbereich braucht? Mir war es ein großes Bedürfnis, schon länger hatte ich darüber nachgedacht, etwas zu verändern, nichts Großes und teuer durfte es auch nicht werden.

Beim dänischen Bettenlager hatten sie gerade die Patchworkdecken, auf die ich schon länger ein Auge geworfen hatte, reduziert. Eine (die Kleine) hatte ich vor einiger Zeit für mein Bett gekauft. Jetzt kamen noch 2 mittlere dazu. Ich habe alle drei Decken über unsere Rundecke gelegt. Diese ist rehbraun und aus Büffelleder und hatte unter unseren Katern schon sehr gelitten. Ich konnte den Bezug nicht mehr sehen, aber der Unterbau ist noch gut. Ein neues Sofa ist momentan nicht geplant, da ist das doch eine preiswerte und schnelle Lösung. Unsere Katzendamen haben sich bis jetzt benommen, waschbar sind die Decken bis 40 °, ich hoffe, ersteres bleibt so…






































Jetzt ist alles schön hell, unglaublich, was so eine Veränderung bringt! Aber ich gebe zu, ich muss die Decken öfter mal wieder zurecht ziehen.

Ein paar kleinere Gegenstände haben ebenfalls ein neues Gesicht bekommen: Zwei olle Lampenfüße von Ikea, die ja meistens schwarz sind, hat mein Mann weiß lackiert. Ebenso einen vorher schwarzen großen Kerzenständer.



























Und ich habe ein altes naturbelassenes Holztablett mit hellblauer Bastelfarbe gestrichen. Es soll noch ein Motiv aus einer schönen Serviette bekommen – falls ich mich mal für eines entscheiden kann ;D


Momentan finde ich immer neue Dinge, die man streichen oder sprühen könnte :D
Posted by Picasa

Kommentare:

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Deine Sofa-Ecke mit den schönen hellen Decken sieht super aus, und die weiß und hellblau gestrichenen Accessoires passen prima dazu. Wenn man mal angefangen hat, kann man gar nicht aufhören mit dem Umgestalten ;-)
Liebe Grüße
und weiterhin frohes Neugestalten
wünscht euch
Susanne

Jana hat gesagt…

Hallo Arianne, im Frühling hab ich auch jedesmal diese "Anwandlungen".

Am schönsten sind ja auch die "Kleinigkeiten" die wenig kosten, aber um so mehr hermachen.

Bestimmt schön jetzt bei dir. Dein Stoffe für´s Sofa gefällt mir jedenfalls gut.

LG Jana